Guter Schutz steht und fällt mit guter Wartung. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Ohrstöpsel sauber bleiben. Dies verhindert Ohrenentzündungen und / oder das Durchlassen unerwünschter Frequenzen. 
Gute Wartung stellt auch eine längere Lebensdauer Ihres Gehörschutzes sicher.


Speziell für unsere Otoplastiken haben wir ein passendes Reinigungsset zusammengestellt. Mit diesem Set können Sie Ihren Gehörschutz regelmäßig und gründlich reinigen. Unser Reinigungsset ist bei regelmäßiger Anwendung für ein Jahr ausreichend.  Alle Bestandteile sind optional auch separat bestellbar. 

Inhalt:
Reinigungsschüssel mit Sieb
Blasebalg 
Reinigungstücher 
Reinigungsspray 
24 Reinigungstabletten

Check-Up
Lassen Sie Ihre Otoplastiken mindestens jedes Jahr überprüfen! Denn es ist gefährlich, wenn die Otoplastiken ungewollt Geräusche durchlassen.

Ronell bietet kostenlose Kontrollen an. Dabei überprüfen wir die Funktion der Otoplastik. Das machen wir übrigens auch direkt bei der Auslieferung, damit wir sicher wissen, dass die Otoplastik optimal dämmt.

Wenn die Otoplastiken innerhalb der ersten zwei Jahren nicht mehr optimal funktionieren, werden sie von uns kostenlos ersetzt.
 

Reinigung in 3 Schritten

Reinigen Sie die Otoplastiken nach jedem Gebrauch. Nachfolgend eine kurze Anleitung in drei Schritten.


 
1. Wenn Sie die Otoplastiken rausnehmen, reinigen Sie diese direkt. Entfernen Sie mit dem Cerumen Stift jegliches Ohrschmalz, damit der Schallkanal nicht verstopft wird.

2. Reinigen Sie die Außenseite mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit. Dadurch wird Ihre Otoplastik desinfiziert, sodass Sie keine Ohrenentzündungen bekommen.

3. Sie müssen die Otoplastiken alle zwei Wochen gründlich reinigen. Hierfür gibt es spezielle Brausetabletten, damit Staub und Schmutz in den kleinen Ecken entfernt werden. Wenn sich herausstellt, dass Sie viel Ohrschmalz produzieren, sollten Sie es regelmäßiger reinigen.

artikelen geselecteerd

^